Zum Inhalt springen

Referenzlabor zur Tuberkulosekontrolle in Bishkek, Kirgisistan


In  Bishkek in der Republik Kirgisistan entstand unter Regie der AJZ Engineering das modernste Tuberkulosezentrum in Zentralasien. Das Laborzentrum wird höchsten Sicherheitsstandards und modernsten Labortechnologien gerecht. Das Vorhaben wurde im Rahmen des Programms der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Kirgisistan auf der Grundlage einer Finanzierungsvereinbarung der KfW  mit der kirgisischen Regierung realisiert. Die kirgisischen Fachleute wurden in den einschlägigen deutschen Referenzzentren auf dem Gebiet der Tuberkulosebekämpfung ausgebildet und im Management des Laborzentrums beraten. 


Zahlen und Fakten

Auftraggeber:
Ministerium für Gesundheitswesen Kirgisistan
Investvolumen:
3,7 Mio EUR
Realisierung:
2012 - 2013
Leistungen AJZ Engineering:
Schlüsselfertige Errichtung in Modulbauweise


Zurück