Zum Inhalt springen

SRH Wald-Klinikum Gera


Die Generalsanierung des SRH Wald-Klinikums in Gera beinhaltete die Errichtung eines kompakten Neubaus mit Einbindung des 2004 fertiggestellten Chirurgischen Zentrums und des historisch wertvollen Altbestands bei laufendem Betrieb.

Der Neubau setzt sich aus vier Gebäudeteilen zusammen, die kompakt um das 2004 eröffnete Chirurgische Zentrum angeordnet sind. Im einzelnen sind das die beiden Bettenhäuser „Haus Am Wald“ und „Haus Im Park“, das Funktionsgebäude III mit der zentralen Eingangshalle, den klinischen Arztdiensten, dem Geburts- und Kinderzentrum und das Funktionsgebäude II mit den diagnostischen Berteichen, der Intermediate-Care-Station und der Stroke Unit. Dieses befindet sich in direkter Anbindung an das Chirurgische Zentrum (Funktionsgebäude I).


Zahlen und Fakten

Auftraggeber:
SRH Holding Heidelberg
Architekt:
Donnig + Unterstab, Rastatt
Investvolumen:
160 Mio €
Realisierung:
in 3 Bauabschnitten 2005 – 2015
Leistungen AJZ Engineering:
Fachplanung Medizin- und Labortechnik


Zurück